Dark-Music-Universe


Es scheint manchmal wie ein großes Wunder, wenn Bands, die man als lange aufgelöst und beerdigt glaubte, plötzlich wieder auf der Bildfläche erscheinen! Genau so ein Fall ereilt uns im noch jungfräulichen Musik-Jahr 2020! 

 

Erinnert sich noch Jemand an Macabre? Eine wahre Murder / Death Metal Legende aus Chicago kehrt zu Nuclear Blast zurück! 1985 gegründet, verbinden Elemente aus True Crime, Math Rock, Kinderreimen, Punk, Thrash, Folk-Melodien, Death Metal, Jazz Fusion, Black Metal und mehr zu einem energiegeladenen, eingängigen und unverwechselbaren Mix. Murder Metal ist die Bezeichnung für MACABREs ganz eigenen Stil. Es ist ein Genre für sich. Die allzu wahren Geschichten über die Unmenschlichkeit der Menschen zueinander werden in messerscharfe Präzision verpackt und vervollständigt durch Corporate Deaths Screams (die er schon von klein an beherrscht).


Schnell und heavy und mit einem Fokus, der einfach nichts für sonnige Gemüter ist, sind die Gründungmitglieder Corporate Death (Gitarre und Gesang), Nefarious (Bass und Gesang) und Dennis the Menace (Schlagzeug) noch immer ein Team. MACABRE haben über die letzten Jahrzehnte hinweg ihre Verwüstung auf der Welt hinterlassen und in etlichen Ländern weltweit gespielt. Die rasende Fan-Meute von MACABRE, unter der sich auch Mitglieder von Bands wie CARCASS oder SLIPKNOT befinden, schätzt den harten und zunehmend ausgefeilten Stil der Band, deren Humor, Killer Musik und die stets tödlichen Themen.

 

Aktuell sind die Wiederveröffentlichung der kompletten Diskografie und ein neues Album geplant. Ich freue mich wahnsinnig drauf, schätze Ihr auch! 

Passend dazu gibt es noch Neuigkeiten von den Burning Witches

 

Im Dezember erreichte uns der kleine Vorgeschmack Wings Of Steel (den Ihr noch bei den CD-Kritiken 2019 zu Gesicht bekommt), bevor dann am 06.03.20 das brandneue Monstrum und das erste Album mit der neuen Fronthexe Laura erscheint, genannt Dance With The Devil! Vorher gibt es noch einen netten Visualizer zur neuen Single Sea Of Lies, im Anschluss findet Ihr den Tour-Block der Ladies! Den gibt es nicht nur im Vorprogramm von Korpiklaani, sondern auch mit Ross The Boss Asomvel! Dann wünsche ich Euch erstmal viel Spaß beim Lauschen und schauen, denn die Damen bedienen sowohl Augen als auch Ohren! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=decnY34nllo    Sea Of Lies

 

»Land Of A Thousand Drinks 2020«

w/ KORPIKLAANI
13.03. UK Manchester - Rebellion
14.03. UK Liverpool - O2 Academy 2
15.03. UK Sheffield - Corporation
17.03. UK Bristol - Thekla
18.03. UK Southampton - The 1865
19.03. UK Birmingham - Asylum
20.03. UK Glasgow - The Classic Grand


Metal Hammer, guitar, metal.de, Tough Magazine, kalle-rock.de & Dragon Productions präsentieren:

»Tour Of Fire « - Europa 2020
w/ ROSS THE BOSS, ASOMVEL
01.04. D Bochum - Matrix
02.04. D Siegburg - Kubana
03.04. D Leipzig - Hellraiser
04.04. D Eisenhüttenstadt - Dock 18
05.04. D Hamburg - Knust*
06.04. S Alvesta - Bullet Club
07.04. N Oslo - John DEE
08.04. N Haugesund - Flytten
10.04. DK Kolding - Godset
11.04. D Flensburg - Roxy
12.04. NL Nijverdal - Tattoo Easter Fest
13.04. NL Tilburg - Little Devil
15.04. NL Rotterdam - Baroeg
16.04. D Oldenburg - Amadeus
17.04. D Cham - 31 Jahre Mosh Club Kolmberg
18.04. D Mannheim - Delta Metal Meeting
19.04. D Würzburg - Posthalle
20.04. I Mailand - Legend Club
21.04. CH Pratteln - Z7
23.04. E Barcelona - Sala Bóveda
24.04. E Valencia - Paberse Club
25.04. E Pozal de Gallinas - Galia Metal Fest
26.04. P Lissabon - RCA Club
*ohne ASOMVEL

Booking: www.dragon-productions.com


11. - 13.06. D Büßfeld - M.I.S.E. Open Air
05. - 08.08. S Falun - Sabaton Open Air
07./08.08. B Kortrijk - Alcatraz Metal Festival
09.08. NL Leeuwarden - Into the Grave
28./29.11. UK Sheffield - HRH Vikings

Auch im Hause Korpiklaani tut sich was!

 

Aktuell legen Finnlands heißeste Folk Metal Superstars endlich mal eine kurze Pause ein, bevor es mit drei prall gefüllten Tour-Blöcken ins neue Jahr startet. Einer führt nach Japan, einer wird zusammen mit den Trash-Ladies Burning Witches absolviert, der dritte wird ein Zusammentreffen mit Skyclad Skiltron! Die Termine findet ihr auch gleich!

 

Vorher gibt es aber noch fett was auf die Ohren, denn neue Musik gibt es obendrein! Unter anderem ein sehr spannendes Duett: Korpiklaani interpretieren mit Steve "Zetro" Souza ihren Mega-Hit Beer Beer neu! Das Ganze nennt sich Beer Kill Kill und bekommt Ihr hier von mir nebst anderen neuen Stücken! Da wünsche ich Euch doch mal viel Spaß! 

 

PS: Diese Neu-Interpretationen gibt es mit einigen prominenten Gästen, u. a. Christopher Bouwes (Alestorm)Gerre (Tankard) Trollfest! Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Gast-Beiträge gibt es das Ganze noch dazu in mehreren Sprachen! Da sind ausschweifende Partys, Alkohol im Überfluss, jede Menge Spaß und Eskalation pur vorprogrammiert! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=5fH0hHZkCJ8    Jägermeister

https://www.youtube.com/watch?v=HJwh5S3hukE    Land Of A Thousand Drinks

https://www.youtube.com/watch?v=5nUSXCtoSio    Beer Kill Kill (feat. Steve "Zetro" Souza)  

Auch wahre Metal Legenden trumpfen dieses Jahr mit neuen Platten auf! Darunter auch die Schweizer Gotthard

 

Das 13. Album der Rocker ist es bereits, weswegen die Herrschaften es schlicht #13 genannt haben. Uns erwartet dabei ein breiter Spannungsbogen aus Stilen, die die Altmeister hier zusammen gerührt haben. 

 

Damit den treuen Fans die Wartezeit verkürzt wird, gibt es jetzt schon mal die erste Single Missteria und zwar direkt hier bei uns, bevor dann am 13.03.20 (wie passend!) das 13. Werk erscheint. Viel Spaß damit! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=3QlL1HgHdIU    Missteria 

Auch an der derberen Metal Front gibt es Neuigkeiten!

 

Am 07.02.20 veröffentlichen die UK Progressive Trash Metaller Sylosis nämlich ihr mittlerweile 5. Album Cycle Of Suffering! Sänger und Gitarrist Josh Middleton hat die Scheibe selber produziert und gemixt, Ermin Hamidovic kümmerte sich anschließend ums Mastering. Das Cover Artwork basiert auf einem Gemälde, welches ebenfalls von Josh Middleton stammt, dessen Gestaltung und Layout sich Dan Goldsworthy angenommen hat. 

 

Bis sie das Monster von der Kette lassen, habe ich die beiden Vorab-Singles schon jetzt für Euch! Viel Spaß damit! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=dZDd-MwuvcM    I Sever

https://www.youtube.com/watch?v=ocQQepiT3_k    Calcified 

Frohe Kunde erreicht uns auch aus dem hohen Hause Almanac

 

Am 06.03.20 veröffentlicht die All Star Gruppe nämlich das neue Opus Rush Of Death, welches Ihr hier seht! Es ist das dritte Album und laut Mastermind Victor Smolski haben sich die Damen und Herren jetzt mit 2 Alben genug aufgewärmt, um mit geballter Power und mit ordentlich Speed jetzt erst recht durchzustarten! Wir sind mehr als gespannt darauf! 

 

Im Voraus schmeißen sie noch die erste Single daraus inklusive Lyric Video, Predator, auf die Ohren & Augen! Die ersten Tour-Termine zur neuen Platte liegen auch schon vor und findet ihr unter dem Video! Wer richtig gesehen hat: Die finnischen Monster Metaller LORDI sind dabei! Also anschnallen und los geht´s! Oder um es mit der Band und ihrem Artwork auszudrücken: DRIVERS; START YOUR ENGINES

 

https://www.youtube.com/watch?v=f8y_o4ufXUY   Predator

 

Headliner Shows


01.02.  D         Hamm - HoppeGarden
15.02.  D         Dusseldorf - Pitcher
29.02.  D         Bocholt - Alte Molkerei
 
»KillecTour 2020«
w/ LORDI
05.03.  F          Epinal – Souris Verte
06.03.  F          Paris – La Machine du Moulin Rouge
07.03.  NL        Sneek – Bolwerk
10.03.  D         Muenchen – Backstage
12.03.  D         Hamburg – Markthalle
13.03.  D         Berlin – Kesselhaus
14.03.  D         Leipzig – Hellraiser
15.03.  D         Stuttgart – LKA
18.03.  D         Aschaffenburg – Colos Saal
19.03.  D         Nuernberg – Hirsch
20.03.  D         Memmingen – Kaminwerk
21.03.  D         Regensburg – Eventhalle Airport
22.03.  CZ       Prague – Roxy
25.03   D         Koeln – Essigfabrik
26.03.  CH       Pratteln – Z7
27.03.  D         Heidelberg – Hallo 02
28.03.  CH       Schaffhausen – Kammgarn
29.03.  NL        Amstelveen – P 60

Was Ihr hier seht, ist eine weitere gigantische Tour-Front, die uns da erwartet! Haupt-Akteure sind die italienischen Orchestral Death Metal-Giganten Fleshgod Apocalypse!

 

Letztes Jahr kam ihr aktuelles Monstrum Veleno über Nuclear Blast raus und den wollen die italienischen Todes-Meister nun in der Welt verbreiten! Dazu wird er in drei verschiedenen Tour-Blöcken ans Publikum heran getragen. In den ersten 2 Blöcken werden sie einmal von Kataklysm-Mastermind Maurizio Iacono und seinem History Death Metal Zeitprojekt-Standbein Ex Deo begleitet, im zweiten von den UK Melo Death Metallern Bloodshot Dawn! Der dritte Block ist ein ganz besonderes Ereignis: Fleshgod Apocalypse geben sich zusammen mit dem Veleno Classical Quartet und den Special Guests The Agonist in ganz besonderes Ambiente und in ausgewählte Konzertsäle! Spätestens den letzten, wahrscheinlich in der Form einmaligen Tour-Block dürft Ihr Euch nicht entgehen lassen! Hier die Termine:

 

»Veleno Across Europe Tour 2020«
w/ EX DEO
01.10. D Übach-Palenberg - Rockfabrik
02.10. NL Nijmegen - Doornroosje
03.10. F Paris - Petit Bain
04.10. UK London - The Underworld Camden
06.10. F Nantes - Le Ferrailleur
07.10. E Bilbao - Stage Live
08.10. P Porto - Hard Club
09.10. P Lissabon - RCA Club
10.10. E Madrid - Sala Caracol
11.10. E Barcelona - Sala Bóveda
12.10. F Toulouse - Le Metronum
15.10. I Retorbido (PV) - Dagda Live Club
16.10. CH Sion - Le Port Franc
17.10. CH Schaffhausen - Kammgarn
18.10. D Leipzig - Hellraiser
20.10. D München - Backstage
21.10. SK Košice - Collosseum Club
22.10. H Budapest - A38
23.10. BG Sofia - Mixtape 5
24.10. RO Bukarest - Quantic Club
25.10. RO Cluj-Napoca - Flying Circus
27.10. CZ Prag - Futurum Music Bar
28.10. PL Posen - u Bazyla
29.10. PL Warschau - Klub Proxima
30.10. LT Vilnius - Vakaris
31.10. LV Riga - Melnā Piektdiena
01.11. FIN Helsinki - Ääniwalli
04.11. N Oslo - Røverstaden
08.11. B Roeselare - Trax
11.11. D Weinheim - Café Central
12.11. D Berlin - Musik & Frieden
13.11. D Essen - Turock
14.11. F Pagney-derrière-Barine - Chez Paulette
15.11. NL Leiden - Gebr. de Nobel

Weitere FLESHGOD APOCALYPSE-Termine:

»Veleno« - UK/IRL-Tour
w/ BLOODSHOT DAWN
12.02. UK Bristol - The Fleece
13.02. UK Leeds - The Key Club
14.02. IRL Dublin - Voodoo Lounge
15.02. UK Glasgow - Slay
16.02. UK Manchester - Rebellion
17.02. UK Milton Keynes - The Craufurd Arms

14./15.03. MEX Mexico City - Hell And Heaven Fest

»An Exclusive Evening Feat. The »Veleno« Classical Quartet«
w/ THE AGONIST
16.03. USA Dallas, TX - House of Blues
17.03. USA Austin, TX - Emo's
19.03. USA Atlanta, GA - Buckhead Theatre
20.03. USA Baltimore, MD - Soundstage
21.03. USA Philadelphia, PA - Theatre of Living Arts
22.03. USA Brooklyn, NY - Warsaw
23.03. CDN Québec City, QC - Le D'Auteuil
24.03. CDN Montréal, QC - Théâtre Corona
25.03. CDN Toronto, ON - The Phoenix Concert Theatre
26.03. USA Cleveland, OH - House of Blues
27.03. USA Chicago, IL - House of Blues
28.03. USA Lincoln, NE - The Royal Grove
29.03. USA Denver, CO - Summit
31.03. CDN Vancouver, BC - Rickshaw Theatre
01.04. USA Seattle, WA - El Corazón
02.04. USA Portland, OR - Crystal Ballroom
04.04. USA San Diego, CA - The Observatory North Park
05.04. USA Mesa, AZ - Club Red
06.04. USA Los Angeles, CA - The Regent Theater

10.07. S Gävle - Gefle Metal Festival
14./15.08. A Graz - Metal on the Hill

Einen weiteren Stern diesen Jahres können wir mit ihnen verzeichnen: The Night Flight Orchestra!

 

Die schwedische Classic Metal- / AOR-Supertruppe um Björn "Speed" Strid (Soilwork) hebt nämlich wieder ab unter dem Sternenbanner ihres brandneuen Albums Aeromantics, welches uns Erdenbewohner am 28.02.20 aus weit entfernten Galaxien einen Besuch abstattet. Zudem steht ein gigantischer Tour-Block an, den ich Euch auch gleich präsentiere. 

 

Zuvor hören wir aber zur Überbrückung der Wartezeit aufs Album die erste Single an, die einen sehr interessanten, doppeldeutigen Titel erhalten hat! Finde ich ja wieder sehr genial und unterstreicht den Retro-Charme der Schweden! Viel Spaß damit und Tickets sichern!

 

https://www.youtube.com/watch?v=hUh5iyl0Pyw  Divinyls

 

»The Aeromantic Experience«
w/ ONE DESIRE
06.03. UK London - Islington Assembly Hall
07.03. D Bochum - Matrix
08.03. F Paris - La Machine du Moulin Rouge
09.03. F Toulouse - Le Metronum
10.03. E Madrid - Mon
11.03. E Barcelona - Salamandra
12.03. F Lyon - CCO Villeurbanne
13.03. CH Buchs (SG) - Krempel
14.03. CH Pratteln - Z7
15.03. I Mailand - Legend Club
16.03. D Aschaffenburg - Colos-Saal
17.03. D Hannover - MusikZentrum
18.03. NL Nijmegen - Doornroosje
19.03. D Hamburg - Markthalle
20.03. D München - Backstage (Werk)
21.03. A Wien - Szene
22.03. H Budapest - Dürer Kert
24.03. D Saarbrücken - Garage
25.03. D Mannheim - MS Connexion Complex
26.03. D Leipzig - Hellraiser
27.03. D Nürnberg - Hirsch
28.03. D Berlin - Columbia Theater


»The Aeromantic Experience«
w/ Special Guest
02.04. S Stockholm - Nalen
08.04. S Göteborg - Trädgår'n
10.04. S Helsingborg - The Tivoli

18.04. A Salzburg - Wildstyle & Tattoo Messe
01.05. N Kopervik - Karmøygeddon Metal Festival
29. - 31.05. D Gelsenkirchen - Rock Hard Festival
06.06. CZ Pilsen - Metalfest Open Air
16. - 18.07. FIN Laukaa - John Smith Rock Festival
06.08. UK Derby - Bloodstock Open Air
11.09. USA Atlanta, GA - ProgPower USA 
*AUSVERKAUFT*

2020 steht ganz im Zeichen einer Band: Amaranthe

 

Ein gigantischer Tour-Reigen übers Jahr, ein neues angekündigtes Album, eine neue Digital-Single - das Modern Metal Sextett tischt derzeit ordentlich auf und sind in ihrem Run steil nach oben nicht zu stoppen! 

 

Ganz nebenbei haben sie zur Digital-Single, dem Sabaton-Cover 82nd All The Way  von deren aktuellem Opus The Great War gedreht, mit denen sie aktuell auch noch fleißig unterwegs sind (u. a. gestern in Stuttgart). Die restlichen Termine findet Ihr gleich im Anschluss. 

 

Zuvor aber erstmal das Video, in dem Amaranthe erneut beweisen, dass eine ihrer absoluten Stärken der dreistimmige Gesang ist, der ihnen durch 3 unterschiedliche Stimmfarben facettenreiche Möglichkeiten bei der Gestaltung ihrer Songs bietet und der dieser Sabaton-Hymne einen ganz eigenen Anstrich verleiht. Wer das Original noch nicht kennt, kann danach über einen zusätzlichen Link auch noch da reinhören! Lasst Euch beides nicht entgehen, ich finde beide Varianten sehr geil! Viel Spaß dabei! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=XhepwtKR5lg    Amaranthe

https://www.youtube.com/watch?v=pWbHXknV66U    Sabaton

 

»The Great Tour« - Europa 2020
w/ SABATON, APOCALYPTICA

19.01. D München - Olympiahalle
20.01. A Dornbirn - Conrad Sohm*
21.01. A Wien - Gasometer *AUSVERKAUFT*
22.01. H Budapest - Arena
24.01. PL Warschau - Arena COR Torwar *AUSVERKAUFT*
25.01. D Berlin - Max-Schmeling-Halle
26.01. CZ Prag- O2 Arena
27.01. A Linz - Posthof*
28.01. I Mailand - Alcatraz
30.01. D Leipzig - Arena
31.01. D Frankfurt - Festhalle
01.02. D Oberhausen - König-Pilsener-ARENA *AUSVERKAUFT*
02.02. B Antwerpen - Sportpaleis
03.02. CH Monthey - Pont Rouge*
04.02. E Barcelona - Palau Sant Jordi
05.02. E Madrid - Vistalegre
07.02. F Paris - Zénith
08.02. UK London - Wembley Arena
09.02. NL Amsterdam - AFAS Live *AUSVERKAUFT*
10.02. NL Eindhoven - Effenaar*
11.02. D Hamburg - Sporthalle
12.02. DK Kopenhagen - Forum Black Box
13.02. S Karlstad - Nöjesfabriken*
14.02. S Göteborg - Scandinavium
15.02. S Stockholm - Hovet
16.02. N Oslo - Spektrum


*nur AMARANTHE (Headlineshow; w/ BLIND CHANNEL)

04.06. S Sölvesborg - Sweden Rock Festival *NEU*
05. - 07.06. D Nürburg - Rock am Ring *NEU*
05. - 07.06. D Nuremberg - Rock im Park *NEU*
05. - 07.06. FIN Tampere - Rockfest *NEU*
13.06. SK Prešov - Dobry Festival
24./25.07. FIN Oulu - Qstock *NEU*
30.07. - 01.08. FIN Kuopio - Kuopiorock *NEU*
31.08. FIN Lappeenranta - Rock In The City *NEU*
05. - 08.08. S Falun - Sabaton Open Air *NEU*


»Nordamerikatour 2020«
w/ BATTLE BEAST, SEVEN SPIRES
20.08. USA Baltimore, MD - Soundstage
21.08. USA Worcester, MA - The Palladium
22.08. USA New York, NY - Gramercy Theatre
23.08. USA Philadelphia, PA - Theatre of Living Arts
25.08. CDN Montréal, QC - Club Soda
26.08. CDN Québec City, QC - Impérial Bell
27.08. CDN Ottawa, ON - Mavericks
28.08. CDN Toronto, ON - Mod Club Theatre
29.08. USA Angola, IN - The Eclectic Room
30.08. USA Westland, MI - The Token Lounge
01.09. USA Chicago, IL - Concord Music Hall
02.09. USA Belvidere, IL - The Apollo Theatre AC
03.09. USA Des Moines, IA - Wooly's
04.09. USA Minneapolis, MN - The Cabooze
05.09. CDN Winnipeg, MB - The Park Theatre
06.09. CDN Regina, SK - The Exchange
08.09. CDN Edmonton, AB - The Starlite Room
09.09. CDN Calgary, AB - Dickens
11.09. CDN Vancouver, BC - Venue
12.09. USA Seattle, WA - El Corazón
13.09. USA Portland, OR - Hawthorne Theatre
14.09. USA Sacramento, CA - Holy Diver
15.09. USA San Diego, CA - Brick By Brick
16.09. USA West Hollywood, CA - Whisky a Go-Go
18.09. USA Mesa, AZ - Club Red
19.09. USA Las Vegas, NV - Backstage Bar & Billiards
20.09. USA Salt Lake City, UT - Liquid Joe's
21.09. USA Denver, CO - The Bluebird Theater
23.09. USA Dallas, TX - Trees
24.09. USA Austin, TX - Come and Take It Live
25.09. USA Houston, TX - Scout Bar
26.09. USA New Orleans, LA - House of Blues
27.09. USA Lake Buena Vista, FL - House of Blues Orlando
29.09. USA Racine, WI - Route 20
30.09. USA Pittsburgh, PA - The Crafthouse Stage & Grill
01.10. USA Charlotte, NC - The Underground
02.10. USA Cincinnati, OH - Riverfront Live

03.10. USA Cleveland, OH - Agora Theatre *NEU*

Auch das dürft ihr nicht verpassen: My Dying Bride haben ein neues Album in den Startlöchern!

 

Fans der englischen Gothic Doom Legende müssen sich allerdings noch arg in Geduld üben, denn das neue Album Ghost Of Orion erscheint erst am 06.03.20 über Nuclear Blast. Viele schwere Zeiten und harte Kämpfe liegen hinter der Band und man ist mehr als willig, an alte Erfolge anzuknüpfen! Wir wünschen es ihnen auf jeden Fall! Ich bleib für Euch am Ball!

 

Um Euch die Wartezeit zu überbrücken, habe ich die erste Single-Auskopplung schon mal für Euch rausgesucht! Also direkt Probe lauschen! 

 

https://www.youtube.com/watch?v=F1DI7447ia0 

Your Broken Shore

Herzlich willkommen im Jahre 2020, angereichert mit unzähligen Musiknews! Ich werde Euch wieder mit zahlreichen Leckerbissen verwöhnen, die das dunkle Musik-Universum für uns bereit hält!

 

Starten werden wir mit dieser brutalen Mischung, die uns im Februar ereilen wird: Belphegor, Suffocation & Hate machen Europa unsicher! 2 Termine in unmittelbarer Nähe gibt es in Berlin und Leipzig und wer die Möglichkeit hat, dort hinzugehen, sollte sich diese unheilige Verbindung nicht entgehen lassen! Die Termine lauten wie folgt: 

 

22.02.              FIN       Helsinki - Ääniwalli
23.02.              FIN       Tampere - Klubi
25.02.              S          Stockholm - Slaktkyrkan
26.02.              S          Malmö - Plan B
27.02.              DK        Aalborg - Studenterhuset
28.02.              D          Berlin - ORWOhaus
29.02.              CZ        Prague - Futurum Music Bar
01.03               SK        Košice - Collosseum Club
02.03.              RO       Bucharest - Quantic Club
04.03.              BG       Sofia - Mixtape 5
05.03.              GR       Athens, Temple
07.03.              HRV     Zagreb, Mocvara
08.03.              I           San Donà di Piave (VE) - Revolver Club
09-ß3-             AUT     Vienna, Viper Room
11.03.              I           Milan - Legend Club
12.03.              CH       Lyss - Kufa
13.03.              CH       Will - Gare de Lion
14.03.              FR        Marseille, Jas’Rod
15.03.              FR        Bordeaux, BT59
17.03.              E          Bilbao - Stage Live
18.03.              E          Santiago - Sala Capitol
19.03.              P          Porto - Hard Club
20.03.              P          Lisbon - RCA Club
21.03.              E          Madrid - Independance Club
22.03.              E          Barcelona – Razzmatazz
24.03.              FR        Colmar, Le Grillen
25.03.              D          Saarbrücken - Garage
26.03.              D          Oberhausen - Helvete
27.03.              D          Leipzig - Felsenkeller
 
11.04.              D          Munich - Dark Easter Metal Meeting
05.06.              S          Sölvesborg - Sweden Rock Festival
18. - 20.06.      CZ        Červený Kostelec - Czech Deathfes